Öffnen und Speichern einer PowerPoint-Datei in OpenOffice

Das Impress-Dateiformat von OpenOffice.org ist in hohem Maße kompatibel mit dem PowerPoint-Format von Microsoft. Sie können eine PowerPoint-Präsentation in Impress öffnen, sie bearbeiten und dann im ursprünglichen PowerPoint-Format oder im Impress-Format speichern. Sie können auch eine neue Präsentation in Impress erstellen und sie als PowerPoint-Datei speichern, um Ihre Präsentation mit denjenigen zu teilen, die OpenOffice.org noch nicht kennen. Was Sie nicht können, ist eine Impress-Datei in PowerPoint zu öffnen – noch nicht. (Filter sind in der Entwicklung.)

Speichern einer Impress-Datei als PowerPoint-Datei

Wählen Sie in der Menüleiste Datei > Speichern unter.
Wählen Sie den Speicherort für die PowerPoint-Datei und geben Sie einen Namen für die Datei ein.
Wählen Sie unter Dateityp Microsoft PowerPoint 97/2000/XP (.ppt).
Klicken Sie auf Speichern. Die unten abgebildete Meldung wird angezeigt. Klicken Sie auf Ja, um zu bestätigen, dass Sie die Datei im Microsoft PowerPoint-Format speichern möchten. Sie können das Kontrollkästchen aktivieren, damit die Meldung nicht mehr angezeigt wird.

Empfehlung: Speichern Sie Ihre Arbeit immer im Impress OpenDocument-Format (.odp), bevor Sie sie im Microsoft-Format speichern. Bewahren Sie die Impress-Datei als Ihre Arbeitskopie auf. Wenn Sie die Präsentation ändern müssen, ändern Sie sie in der Impress-Version und speichern Sie sie dann erneut als PowerPoint. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Probleme bekommen, ist viel geringer, als wenn Sie eine zuvor im PowerPoint-Format gespeicherte Datei öffnen, bearbeiten und erneut speichern.

Öffnen einer PowerPoint-Datei in Impress

Wenn Sie von jemandem eine Datei im PowerPoint-Format erhalten und diese in Impress bearbeiten möchten, gehen Sie wie folgt vor:

Wählen Sie in OpenOffice.org in der Menüleiste Datei > Öffnen.
Wählen Sie unter Dateityp die Option Alle Dateien (*.*) oder Präsentationen oder Microsoft PowerPoint 97/2000/XP aus der Dropdown-Liste.
Navigieren Sie zu der PowerPoint-Datei, wählen Sie sie aus, und klicken Sie auf Öffnen.
Die PowerPoint-Datei kann nun bearbeitet und als Impress-Datei oder als PowerPoint-Datei gespeichert werden. Um die Datei als Impress-Datei zu speichern, wählen Sie als Dateityp OpenDocument Presentation (.odp).

So beglaubigen Sie eine Kopie eines Dokuments

Wie kann ich eine Kopie eines Dokuments beglaubigen?

Das grundlegende Verfahren zur Beglaubigung von Kopien wird im Folgenden beschrieben. Einige Schritte können je nach den Gesetzen der einzelnen Staaten variieren:

1. Der Verwahrer des Dokuments beantragt eine beglaubigte Kopie
Der Verwahrer des Originaldokuments (auch “custodian” genannt) erscheint vor Ihnen und bittet Sie, eine Kopie des Originaldokuments zu beglaubigen.

2. Der Notar vergleicht das Original und die Kopie
Der Verwahrer legt Ihnen das Originaldokument und die Kopie vor, damit Sie bestätigen können, dass die Kopie mit dem Original identisch ist. In manchen Fällen kann der Verwahrer das Original vorlegen und Sie werden gebeten, die Kopie anzufertigen.

3. Der Notar bescheinigt die Richtigkeit der Kopie.
Wenn Sie sich vergewissert haben, dass die Kopie mit dem Original übereinstimmt, füllen Sie eine notarielle Bescheinigung über die Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit der Kopie aus und fügen diese der Kopie bei.

Können alle Notare Kopien beglaubigen?
Nicht in jedem Bundesstaat. In einigen Bundesstaaten (z. B. Michigan und New York) ist es Notaren nicht gestattet, Kopien von Dokumenten als notarielle Amtshandlung zu beglaubigen, und einige Bundesstaaten beschränken die Arten von Dokumenten oder Unterlagen, die Notare beglaubigen dürfen:

Kalifornische Notare dürfen nur Kopien von Vollmachten oder Kopien der eigenen Tagebucheinträge des Notars beglaubigen, wenn dies vom Secretary of State oder einem Gericht verlangt wird.

Notare in Florida dürfen keine Kopien von lebenswichtigen Aufzeichnungen oder öffentlichen Aufzeichnungen beglaubigen, wenn eine Kopie vom Verwahrer der öffentlichen Aufzeichnung angefertigt werden kann.

In Texas dürfen Notare nur dann eine Kopie beglaubigen, wenn das Original ein nicht aufzeichnungsfähiges Dokument ist. Ein potenziell aufzeichnungsfähiges Dokument kann nicht als Kopie beglaubigt werden.

Wenn ich die Kopie eines Dokuments nicht beglaubigen kann, gibt es dann eine Alternative?

Ein alternatives Verfahren namens “Beglaubigung der Kopie durch den Verwahrer des Dokuments” kann zulässig sein. Bei diesem Verfahren unterzeichnet der Verwahrer oder Inhaber des Dokuments eine Erklärung, in der er die Richtigkeit der Kopie bestätigt, und der Notar beglaubigt die Unterschrift des Verwahrers auf dieser Erklärung. Der Unterschied besteht darin, dass der Notar nicht direkt die Kopie beglaubigt, sondern die Unterschrift des Verwahrers auf einer Erklärung beglaubigt, mit der er für die Richtigkeit der Kopie bürgt.

Kann ich einen Unterzeichner über Alternativen zur Beglaubigung von Kopien beraten?

Sie müssen darauf achten, dass Sie dem Unterzeichner keine unzulässige Rechtsberatung erteilen. Sie können erwähnen, dass Sie eine Beglaubigung der Kopie durch den Verwahrer des Dokuments vornehmen können, sollten dies dem Unterzeichner jedoch nicht vorschlagen oder empfehlen. Wenn Sie beispielsweise darum gebeten werden, eine Kopie zu beglaubigen, können Sie sagen: “Nach staatlichem Recht bin ich nicht befugt, eine Kopie Ihres Dokuments zu beglaubigen. Unter diesen Umständen könnte ich jedoch Ihre Unterschrift auf einer schriftlichen Erklärung, in der Sie die Kopie beglaubigen, notariell beglaubigen. Sie sollten nicht sagen: “Ich kann das nicht tun und muss stattdessen eine Beglaubigung der Kopie durch den Verwahrer des Dokuments vornehmen.” Der wichtige Unterschied besteht darin, dass Sie erwähnen können, dass Sie das Verfahren durchführen können, und dem Unterzeichner die Möglichkeit geben, sich für diese Option zu entscheiden, aber Sie sollten dem Unterzeichner nicht sagen, was er zu tun hat – das könnte eine Rechtsberatung darstellen, die Notare nicht geben dürfen.

 

Geld Senden und Empfangen mit Bitcoin Prime

Wenn Sie eine persönliche Überweisung vornehmen, kann die andere Partei Ihre Bitcoin Bitcoin Prime Wallet-Adresse über den Barcode auf dem Bildschirm scannen. Wenn es darum geht, Geld an einen anderen Nutzer zu senden, gefällt uns die Tatsache, dass Sie einen Geldwert eingeben können. Wenn Sie zum Beispiel Bitcoin überweisen möchten und “£50” eingeben, wird der entsprechende Betrag in BTC auf der Grundlage des aktuellen Wechselkurses angezeigt.

Geld überweisen
Wie bereits erwähnt, ist das Senden und Empfangen von Geldern über die Bitcoin Prime Wallet App relativ einfach.

Um Geld zu senden:

Klicken Sie auf die Schaltfläche “Senden” Geben Sie den Betrag ein, den Sie überweisen möchten.
Sie können dies in Form von Kryptowährungen (z.B. 0,01 BTC) oder in Geldbeträgen (USD $520) tun.
Nachdem Sie auf die Schaltfläche “Weiter” geklickt haben, haben Sie zwei Möglichkeiten, die Wallet-Adresse des Empfängers anzugeben
Wenn Sie den Wallet-QR-Code haben (z. B. auf einem Laptop), können Sie ihn mit der Kamera Ihres Mobiltelefons scannen
Oder Sie können die Wallet-Adresse einfügen.
Sobald Sie die Überweisung bestätigen, wird sie an das entsprechende Blockchain-Netzwerk weitergeleitet.

Um Geld zu erhalten:

Klicken Sie auf die Schaltfläche “Empfangen”.
Klicken Sie anschließend auf “Adresse freigeben”.
Sie können dann die Wallet-Adresse an den Absender senden
Oder sie können Ihren einzigartigen QR-Code scannen.
Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Wallet-Adresse für die jeweilige Münze angeben. Wenn Sie beispielsweise Ethereum Classic (ETC) erhalten möchten, aber Ihre Ethereum (ETH)-Wallet-Adresse angeben, können Sie das Geld wahrscheinlich nicht zurückerhalten.

Bitcoin Prime Wallet Eigenschaften
Unsere Bitcoin Prime Wallet Review UK ergab, dass die folgenden Kernfunktionen sowohl auf iOS als auch auf Android verfügbar sind.

Private Keys: Im Gegensatz zur Bitcoin Prime-Web-Wallet haben Sie mit der mobilen Version Zugriff auf Ihre privaten Schlüssel. Dies bedeutet, dass Sie, und nur Sie, die Kontrolle über Ihre Kryptowährungsfonds haben. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Bitcoin Prime Ihnen nicht helfen kann, Ihre privaten Schlüssel wiederzuerlangen, wenn Sie sie verlegen.
ERC721 Token: Bitcoin Prime unterstützt ERC721-Token in seiner Wallet. Dies sind “nicht-fungible Token”, die einzigartig sind und nicht repliziert werden können.
dApps: Darüber hinaus ist die Bitcoin Bitcoin Prime Wallet voll kompatibel mit dezentralen Anwendungen (dApps).
Benutzernamen: Um das Senden und Empfangen von Geldern zu vereinfachen, ermöglicht es die Bitcoin Prime Bitcoin Wallet, dies über einen Benutzernamen zu tun. Dies verhindert die Notwendigkeit, lange und komplizierte Wallet-Adressen zu verwenden.
Kauf und Verkauf: Sie können digitale Währungen über die Bitcoin Prime Bitcoin-Wallet kaufen und verkaufen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Wallet mit Ihrem Hauptkonto bei Bitcoin Prime.com zu verbinden.
Wie Sie aus den obigen Ausführungen ersehen können, ist das Bitcoin Prime Bitcoin Wallet in seinen Funktionen etwas eingeschränkt.

Bitcoin Prime Bitcoin Wallet Kontakt und Kundenservice
Die Bitcoin Prime Bitcoin Wallet selbst bietet keinen Kundendienst an. Wenn Sie Hilfe benötigen, müssen Sie sich stattdessen an die Haupt-Website von Bitcoin Prime wenden. Dies ist vielleicht der Punkt, an dem der Anbieter wirklich versagt – denn es gibt keine Möglichkeit, Support in Echtzeit per Telefon oder Live-Chat zu erhalten.

Stattdessen müssen Sie ein Support-Ticket erstellen. Da Bitcoin Prime immer noch einen rasanten Anstieg an Kontoanmeldungen erlebt, kann es mehrere Tage dauern, bis Sie eine Antwort erhalten.